Marlene-Reidel-Grundschule

Einschulung

Start in das Schulleben

Am 11. September 2018 war endlich das lange Warten für 62 Schulanfänger der Gemeinde Kumhausen vorbei. Endlich durften sie ihren ersten Schultag erleben.

Mit Schultasche und Schultüte bestückt und von Mama, Papa, Oma, Opa moralisch unterstützt machten sie sich bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zur Marlene- Reidel- Grundschule in der Mozartstraße.

Gemeinsam mit den Schülern der 2. Klasse begrüßte Rektorin Rhöse-Schmidt die aufgeregte Kinderschar.

Herr Bürgermeister Huber hieß nicht nur die ABC- Schützen, sondern auch die neuen Lehrkräfte mit einem T- Shirt mit dem Schullogo willkommen.

Die zweiten Klassen unter Leitung von Frau Lacher, Frau Kammermeier und Frau Werner gaben den Schulsong „Singen macht Spaß“ zum Besten und bewiesen mit ihrem Vortrag, dass die Marlene- Reidel- Grundschule den Titel „musikalische Grundschule“ verdient.

Frau Rektorin Rhöse- Schmidt wollte den Kindern außer Süßigkeiten noch einige Sachen in die Schultüte packen: einen großen Kescher, mit dem man vieles aufschnappen kann, einen Drachen, der gelenkt werden muss, um nicht abzustürzen, eine Trompete, die laut, aber auch leise sein kann und einen Regenschirm, den man vielleicht einmal braucht, wenn man zu Fuß und nicht mit den Auto zur Schule kommt.

Die Lehrerinnen Michaela Schulhauser, Birgit Haug (in Vertretung für Michaela Schödl) und Michaela Tamm sammelten dann ihre Schützlinge und machten sich mit ihnen zum ersten Mal auf den Weg in ihr Klassenzimmer.  Dort durften sich die Erstklässler einen Platz aussuchen und sich gegenseitig kennen lernen.

Der Elternbeirat verpflegte inzwischen die wartenden Angehörigen mit Kaffee und leckeren Kuchen.

Mit sichtbarer Freude kehrten die stolzen Erstklässler wieder zu ihren Eltern zurück und durften ihren Familien noch die Schule, das Klassenzimmer und ihren Platz zeigen. 

 

   
   

Impressum

Copyright © 2015. All Rights Reserved.