Marlene-Reidel-Grundschule

Latein in den 4. Klassen

Wer kann sich schon etwas unter "Latein" vorstellen?

Um dieses neue, große unbekannte Fach den Kindern ein wenig näher zu bringen, besuchten uns zwei Lateinlehrer des Hans- Carossa- Gymnasiums, Herr Erber und Herr Gatzky. Gebannt hörten die Schüler den Geschichten über das alte Rom und deren Einwohner zu. Die Schüler tauchten in das römische Leben ein, sie durften Papyrusrollen basteln und erste lateinische Wörter darauf schreiben. Das Schreiben  - wie damals - auf Wachstafeln erwies sich als gar nicht so einfach. Die Verkleidung eines Schülers zu einem römischen Soldaten und das Einwickeln eines Römers in seine Toga, gefiel den Kindern besonders gut. Zur Pause wurde den Schülern eine römische Süßspeise zubereitet - Äpfel mit Honig und Mandeln.

Nach diesem lehrreichen Einblick in die Römerzeit verabschiedeten sich die Schüler mit einem noch etwas zaghaften "valete".

 

             

                                 

 

Impressum

Copyright © 2015. All Rights Reserved.